Jesus ist dein Zufluchtsort

Jeder Mensch braucht einen Zufluchtsort, einen sicheren Hafen, wo das Herz zur Ruhe kommen kann. Vorallem dann, wenn die Stürme des Lebens um uns herum toben, ist solch ein Ort zentral wichtig. Doch wo finden wir ihn? Diesen Felsen in der Brandung?

Kommt her zu mir, alle, die ihr mühselig und beladen seid; ich will euch erquicken. Matthäus 11,28

Das ist Jesu Aufruf an dich: Renn in seine liebenden Arme, Er will dich erquicken. Bei Jesus bist du geborgen wie ein Küken unter den Flügeln der Mutterhenne. Der Mensch ist nicht dazu gemacht, die Lasten der Welt auf seinen Schultern zu tragen. Und doch versuchen wir genau das oftmals bis zum Rand der Erschöpfung. Und dann wundern wir uns, warum wir so ausgelaugt sind. Jesus hat uns gesagt, wir sollen alle Sorgen auf ihn werfen, Er sorgt für uns (1. Petrus 5,7). Indem wir das tun, suchen wir Zuflucht bei Ihm. Denn nur Jesus kann uns von den Sorgen und Nöten des Lebens befreien.

Denn der HERR ist deine Zuversicht, der Höchste ist deine Zuflucht. Psalm 91,9

Der allmächtige Gott ist deine Zuflucht! Unser Herz kommt zur Ruhe, wenn wir Sorgen und Nöte bei Jesus abladen und Ihn sich um die Dinge kümmern lassen. Der Mensch kann nur begrenzt wirken, aber Gott sind keine Grenzen gesetzt. Zuzugeben, dass wir Hilfe brauchen, nagt an unserem Stolz. Wir würden es so gerne alleine schaffen. Jesus in deine Situation hineinzulassen und seine Hilfe in Anspruch zu nehmen wird dich jedoch freisetzen. Das ist der Schlüssel, wie du inmitten von Stürmen Frieden und Zuversicht finden kannst.

Gott ist unsre Zuversicht und Stärke, eine Hilfe in den grossen Nöten, die uns getroffen haben. Psalm 46,2  

In anderen Übersetzungen heisst es: Gott ist unsere Zuflucht. Er ist also Zuversicht, Zuflucht, Stärke und Hilfe. All das, was wir so dringend brauchen. Jesus deine Kämpfe zu überlassen wird Frieden und Ruhe in dein Herz bringen. Wenn du weisst, dass sich der allmächtige, allwissende Gott um deine Anliegen kümmert, warum solltest du dich noch sorgen? Was immer dich beschäftigt, beschäftigt auch Jesus. Was für dich wichtig ist, ist auch für Jesus wichtig! Darum darfst du ihm alles sagen. Es gibt kein Tabuthema bei Gott. Er ist daran interessiert an deinem Leben teilzunehmen. Er möchte die Dinge für dich zum Guten wenden, dich segnen und mit seiner Gunst und Gnade überschütten. Jesus ist deine Zuflucht und bei ihm bist du geborgen. Überlass ihm alles was dich beschäftigt und lass ihn die Dinge für dich regeln. Deine Aufgabe ist es entspannt zurückzulehnen und dein Vertrauen in Jesu Fähigkeiten zu setzten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.